Drucken

Bohren in Feinsteinzeug

Bohren in Feinsteinzeug Bohrkrone M14 + Bohrer 6-kant

Bohren in Feinsteinzeug Bohrkrone M14 + Bohrer  6-kant

 

 

Das Trockenbohren
mit dem Winkelschleifer ist am beliebtesten,

 

wenn es ums Bohren im harten Feinsteinzeug geht.


Die Feinsteinzeug Bohrkrone  ist unser Markenzeichen!
 

Die hochwertige vakuumgelötete Bohrkrone Feinsteinzeug führen wir sowohl

als Trockenbohrkronen für den Winkelschleifer mit  M14-Anschluss, 

als auch mit 6-kant oder Bit-Anschluss für Bohrmaschinen.

Die Bohrkronen  gibt es in den Durchmessern von 16 - 120 mm

für den Fliesenleger,

TrBoWinkela            FGTB68             FGTD40
  FETB Bohrkrone 18-120 mm           FGTB Bohrkrone 16-120 mm     FGTD Bohrkrone 18-68 mm


die Feinsteinzeug Bohrer für den Sanitärfachmann von

5 - 14 mm Durchmesser und diese sind mit einem Kühlwachs versehen.

 

FGTBM1468    4erFGTD    FGTB6-14            FETB_Sanitaer1
FGTB Bohrer 5-14 mm        FGTD Bohrer 6-14 mm   FGTB Bohrer 5-14 mm    FETB Bohrer 5-14


Die FETB Feinsteinzeug Bohrkronen haben High-End-Qualität,

die  FGTB  und FGTD  Trockenbohrkronen haben Premium-Qualität.

Sie bohren schnell in ca. 30 Sekunden ein Loch im Feinsteinzeug,

haben aber eine gewisse Staubentwicklung.


Nassbohren in Feinsteinzeug.

 

Fürs perfekte Bohren im Feinsteinzeug empfehlen wir Ihnen

die 1,0 mm dünnen CNC Bohrkronen.
Diese gibt es in einem Durchmesser von 10 - 120 mm.

Sie erzielen die bestmöglichste Bohrgenauigkeit

bei schnellster Bohrzeit ca. 20 Sekunden

in 10 mm starkem Feinsteinzeug.

Hierfür benötigen Sie ein ständergeführtes Fliesenbohrgerät

wie das EFB 152 PX von Eibenstock. 

Empfehlenswert sind auch die 1,5 mm dünnen FBK Bohrkronen -

auch diese nur ständergeführt benutzen. Sie können Löcher

mit einem Durchmesser von 20 - 120 mm bohren.
 

CNCBohrkr1       CDFBK35          EFB152PXb
CNC Bohrkrone 10 - 120 mm             FBK Bohrkrone 20 - 120 mm          EFB 152 PX Bohrgerät
 

Akku Bohrkronen sind eine preiswerte Alternative
fürs problemlose Bohren im Feinsteinzeug.

Für den Fliesenleger empfehlen wir Ihnen
die Feinsteinzeug Bohrkrone Akku PLUS

mit 2 mm Belaghöhe und 6-kant-Anschluss für Akkuschrauber.

MIt Hilfe des Easy-Guides als Fixierhilfe

und einer Hochdruckspritze als Bohrkühlung

erzielen Sie gute Bohrergebnisse.

Sie benötigen etwa 40 - 60 Sekunden für ein Loch.

Die Akku PLUS Bohrkrone gibt es in den Durchmessern von 16 - 120 mm.

AkkuPlBohrkr                 EasyKuehl
Akku PLUS Bohrkrone 16 - 120 mm                                 Easy-Guide und Kühlflasche

 

Für den Privatmann sind die einfachen Akku Bohrkronen ideal -

allerdings benötigen Sie

hier bis zu 3 Minuten für das einzelne saubere Loch.


Sie benötigen ebenfalls den Easy-Guide und die Kühlflasche,

und ab Durchmesser von 32 mm müssen Sie einen Adapter verwenden,

da die Bohrkronen ohne 6-kant-Anschluss gefertigt sind.

Sie bohren nass und mit einem Akkuschrauber wie der Makita 6271 DWAE.
 

Bohrkr43                      Bohrfliesen1                        BohrkrAdap
     Akku Bohrkronen Feinsteinzeug 18 - 82 mm                                           Adapter

 

Nassbohrer für den Sanitärfachmann

Mit Hilfe des Mini-Guides als Fixierhilfe

haben Sie die Möglichkeit, in bereits verlegten
Wandfliesen exakte Löcher zu bohren.

Der Mini-Guide bietet Ihnen 3 Anschlüsse für
den Wasserschlauch und in den Durchmesser von 4 - 14 mm

eine Bohrführung.

Bohrer8mm           Sanitaer7a               Mini-Guide
 Akku-Bohren Feinsteinzeug Sanitär 4 - 14 mm                                    Mini-Guide

 

Wir sind nicht an einen Lieferanten oder einen Hersteller gebunden,

sondern suchen für Sie jeweils die besten Werkzeuge

für den speziellen Einsatzbereich heraus.
 

Da wir die Handwerksbetriebe nicht nur im Büro,

sondern vor Ort auf der Baustelle besuchen,

erfahren wir von den Anwendern,

wie sich das Werkzeug in der Praxis bewährt.


Diese Beurteilung ist Grundlage für unseren Einkauf.

Unser Motto ist uns Verpflichtung: Bestes Material Hilft.
 

Wir führen Ihnen gerne auch unsere Feinsteinzeug Bohrkronen

in einem Umkreis von 90 KM von Dortmund vor.